Wiktor Jackowski

5.temporary feelings Kopie

Die meist kleinen, malerischen Formate von Wiktor Jackowski sind einzelne Kompositionen, die getrennt und unabhängig voneinander zur Betrachtung einladen. Zusammen jedoch, auf einer Wand vereint, erzählen sie ganze Geschichten. Jackowski schöpft aus seiner Umwelt. Persönliche Erlebnisse prägen seine Werke. Er lässt sich auch von Literatur, seiner nahen Umgebung, Medien und Nachrichten inspirieren. 

  • 5.temporary feelings Kopie

    Temporary Feelings, 2016

  • 1.condensation trails Kopie

    Condensation Trails, 2017

  • 2.the road Kopie

    The Road, 2017

  • 7.fire in Dubai Kopie

    Fire in Dubai, 2017

  • 4.the embarkation for Cythera after Watteau Kopie

    The Embarkation for Cythera (after Watteau), 2017

  • 3.sunset over Nowa Huta Kopie

    Sunset over Nowa Huta, 2017

  • 6.public figure Kopie

    Public Figure, 2014

Seine Biographie spiegelt sich in den abwechslungsreichen Motiven seiner Werke wider. Nach Abschluss seiner akademischen Ausbildung in Krakau und einem Erasmus Jahr an L' École Estienne in Paris sammelte er Erfahrung auf Aruba, um anschließend als Hauptzeichner am Film „Loving Vincent“ mitzuwirken. Seit 2016 lebt er in Athen/Griechenland, wo er in der griechischen Filmindustrie seine Erfahrungen und Wissen als Teamleiter weitergibt.


Weitere Künstler


Anfrage stellen